Welchen Einfluss kann ein Ereignis auf uns haben, das schon ein halbes Jahrtausend zurück liegt? Warum sollten wir uns mit den Ideen eines Mönchs beschäftigen, der die Welt noch für eine Scheibe hielt? Doch wer genauer hinsieht, entdeckt eine befreiende Botschaft, die damals wie heute die Welt zu verändern vermag. Daher möchte wir herzlich zu einer Vortragsreihe einladen, in der wir uns mit den vier wichtigsten Entdeckungen Martin Luthers beschäftigen:

Flyer-Luther

 

Fyler-Rückseite

Beginn: jeweils um 20.00 Uhr


Referent: Andreas Jägers

Gemeinschaftspastor und Dozent für praktische Theologie an der Internationalen Hochschule Liebenzell.